Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 2016

 

Anmeldungen zu den einzelnen Kursen vorzugsweise per E-Mail.

 

Nach Prüfung der Angaben des eingereichten Anmeldungsformulars, erhalten die interessierten Personen eine schriftliche Bestätigung. Sollte die Teilnahme durch Umstände nicht möglich sein, wird dies schriftlich mitgeteilt.

 

Teilnahme an den ausgeschriebenen Kursen ist nur möglich, wenn diese schriftlich bestätigt wurde.

 

Hunde

Die Hunde dürfen nur geimpft, entwurmt und in gesundem Zustand am Training teilnehmen.

 

Die Teilnehmer sind verpflichtet, das  Kundendatenblatt wahrheitsgetreu auszufüllen und per E-Mail zu retournieren oder bei der ersten Lektion abzugeben. 

 

Die Teilnehmer halten sich an die Instruktionen. der Kursleiterin. Das Ableinen, der Freilauf sowie das Zusammenführen von Hunden darf nur auf Anweisung erfolgen. Die Hunde sind so zu halten, dass keine Gefährdung der anwesenden Personen, Drittpersonen sowie anderer Hunde und Tiere erfolgen kann.

 

Haftung

Für die Teilnehmer und deren Hunde muss eine ausreichende und gültige Haftpflichtversicherung vorliegen.

 

Die Teilnehmer haften für alle von ihnen und ihren Hunden verursachten Schäden. go4animals übernimmt keine Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden.

 

Pferde

Der Pferdehalter ist verpflichtet, mich über allfällige Krankheiten oder vergangene Unfälle zu informieren und darf nur mit einem Pferd am Unterricht teilnehmen, welches keine gesundheitlichen Einschränkungen hat, die durch den Unterricht negativ beeinflusst werden.

 

Sicherheit

Ich empfehle jedem Reiter einen Reithelm mit Dreipunktesicherung und reittaugliches Schuhwerk zu tragen. Für die Arbeit am Boden ist Schuwerk zu wählen, welches genug stabilität und Sichheit gewährleistet.

 

Haftung

Bei Schäden und Unfällen, wird jegliche Haftung abgelehnt. Die Unfallversicherung ist Sache des Reiters.

 

Für die Teilnehmer und deren Pferde muss eine ausreichende und gültige Haftpflichtversicherung vorliegen.

 

Die Privathaftpflichtversicherung sollte den Zusatz "Pferdehalter" integriert haben und eine Deckung in genügender Höhe, mind. 3 Mio. abgeschlossen haben.

 

Bei Reitern mit fremden Pferden, sollte der Zusatz  "Reiten fremder Pferde" in der Privathaftpflichtversicherung stehen haben.

 

go4animals übernimmt lehnt jegliche Haftung für Schäden an Utensilien und/oder Verletzungen am Pferd wird abgelehnt.

 

Bezahlungen

Die Beiträge für die Dienstleistungen von go4animals sind vor oder einer Unterrichtsstunde/Behandlung bar zu begleichen. sofern nicht im Vorfelden andere  Vereinbarungen getroffen wurden oder bereits bezahlte Abo's bestehen.

 

Abonnemente

Die Abonnemente sind 10 Wochen (8er-Abo) bzw. 12 Wochen (10er-Abo) gültig. Die Trainingseinheiten können somit zwei Mal verschoben werden. Die Dauer der Abonnemente beginnt mit dem Tag der ersten genommenen Trainingseinheit. Ausfälle die alle Gruppenteilnehmer betreffen (Ferien Trainerin oder witterungsbedingt) werden berücksichtigt.

 

Werden die Trainingseinheiten ohne Abmeldung nicht besucht, verfällt das Anrecht auf eine Gutschrift/Verschiebung.

 

Unbenutzte Abonnemente bzw. Trainingseinheiten innerhalb der Gültigkeitsdauer, werden nicht zurückerstattet.

 

Abonnemente sind nicht auf Drittpersonen übertragbar.

 

Absagen

Eine Absage oder Verschiebung eines Termins durch die Teilnehmer muss spätestens 24 Stunden vor Kursbeginn erfolgen. Erfolgt sie nicht oder verspätet ist der volle Beitrag geschuldet. Diese Bestimmungen gelten für alle Kursangebote von go4animals.

 

Es liegt im Ermessen von go4animals einen vereinbarten Termin abzusagen oder zu verschieben. Im Falle einer definitiven Absage werden allfällig zuvor erbrachte Beiträge zurückerstattet bzw. gutgeschrieben.

 

Datenschutz


Sämtliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. 


 

 

 


Kontakt: go4animals, Sonja Tomasi Studer, 5704 Egliswil, info@go4animals.ch, 079 354 46 27